Eltern-Kind-Turnen

… steht am Dienstag von 15.15 Uhr bis 16.15 Uhr auf dem Stundenplan.
Das heißt: durchschnittlich fünfzehn 1- bis 3-jährige Kinder kommen (mehr oder weniger ausgeschlafen) mit Mama, Papa, Oma, Tante …in die Turnhalle um zu rennen, hüpfen, tanzen, spielen …

Turnverein Merdingen: Eltern-Kind-Turnen

Beim Geräteaufbau entstehen Berge, Höhlen, Tunnel, Rutschen, Schaukeln und Brücken. So werden spielerisch das Gleichgewicht, die Motorik, die Selbstsicherheit und die Ausdauer trainiert.
Im Abschlusskreis sind die Finger- und Bewegungsspiele nicht mehr wegzudenken. Da gibt es einige „Dauerbrenner“, aber es kommt immer wieder Neues hinzu, wie z. B. „der alte Schotterwagen“.

Nicole Schopp und Janine Imbery

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s